Interdisziplinäres Wundforum im Raum Dortmund e. V.

Rezertifizierung

Diabetische Fußsyndrom – Der Druck muss weg

Donnerstag, 27. Oktober 2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl
24
Dozent
Protz, Kerstin

Leider Ausgebucht
Achtung: Es gilt die 2G+-Regel: Geimpft oder Genesen und Getestet.

Ausgebucht

Workshop zum druckentlastendem Filzen und Fallbeispiele

Initiative Chronische Wunden e.V.
Jeder fünfte an Diabetes Erkrankte hat im Krankheitsverlauf ernsthafte Probleme mit den Füßen. Das diabetische Fußsyndrom umfasst Verletzungen und Schädigungen an den Füßen bei diesen Menschen. Die Krankheitsauslöser, Symptome, Lösungsstrategien sowie Fallbeispiele, bei denen die Teilnehmer selbst auf Spurensuche gehen, runden die Veranstaltung ab.

Inhalte

  • Definition
  • Entstehungsursachen
  • Symptome
  • Diagnostik
  • Klassifikation
  • Therapie und Begleitmaßnahmen
  • Prävention: z. B. Druckentlastung, Schuhversorgung, Hautpflege, Blutzuckereinstellung
  • Workshop zum druckentlastendem Filzen
  • Auf Spurensuche: Tatort Wunde – Fallbeispiele

Teilnahmegebühr

115,- Euro Mitglied
145,- Euro Nicht-Mitglied

Veranstaltungsort

Klinikum Westfalen Knappschaftskrankenhaus Dortmund
Am Knappschaftskrankenhaus 1, (ehem. Wieckesweg 27)
44309 Dortmund
Parkplätze stehen an der S-Bahn-Haltestelle zur Verfügung.

Ansprechpartner

Simone Müller
info@wundforum-dortmund.de
0231 - 922-1807
zurück zur Übersicht